bibelglaube.de
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

SetupGruppierungABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ*

Keuschheit; Sex vor der Ehe; Sexualität; Sexuelle Belästigung; sexueller Missbrauch

[1] [2] [3]

21-29

Anzahl: 29


21

Sonstiges

Spruchkarte zu Bibelvers - 1. Petrus 2, 11  [Keuschheit]
Liebe Brüder, ich ermahne euch als Fremdlinge und Pilger:
(URL: http://www.gottesbotschaft.de/?pg=2716)

Komplette Seiten

22

Artikel über Glauben und Bibel

Käufliche Liebe als Dienstleistung?  [Sexualität]
Käufliche Liebe ist Sünde. Liebe kann man nicht kaufen, auch nicht für viel Geld, sie ist ein Geschenk Gottes.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=10779)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

23

Artikel über Glauben und Bibel

Du sollst nicht ehebrechen!  [Keuschheit]
Ehebrechen ist wider Gottes Gebot. Ehebruch geschieht schon in der Augenlust und den Gedanken!
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=11013)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

24

Artikel über Glauben und Bibel

Ehebruch ist eine Sünde  [Sexualität]
Wer Ehebruch betreibt, verfehlt das Ziel einer von Gott gegebenen Sexualität, die es nur in der Ehe gibt.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=12377)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

25

Artikel über Glauben und Bibel

Schamgefühl  [Sexualität]
Ohne Schamgefühl werden wir leichtsinnig, oberflächlich und bequem; wir werden unzuverlässig und gleichgültig.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=12674)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

26

Artikel über Glauben und Bibel

Rücksicht nicht überall  [Sexualität]
Leserbrief aus dem Wiesbadener Tagblatt.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=11146)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

27

Artikel über Glauben und Bibel

Nichts verfälschen!  [Sexualität]
Wo Gott ausgeklammert wird, wächst der Wertezerfall. Die Menschheit steuert dem Abrund zu.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=11065)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

28

Artikel über Glauben und Bibel

Das erste Kapitel des Hohelieds  [Sexualität]
Sexualität in der Ehe ist von Gott gewollt.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=12547)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

29

Gedichte

Ungewollt schwanger  [Sexualität]
Ein Kind kommt ungewollt, doch auch dieses Kind hat ein Recht darauf zu leben. Gott hat dieses Kind gewollt, darum soll es leben.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=10647)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde

1. Mose 1,28a

Ohne Sexualität wäre die Menschheit mit den ersten Menschen ausgestorben. Daher hatte Gott die Sexualität nicht nur geschaffen, sondern diese auch (im rechten Rahmen) auszuleben ausdrücklich befohlen (1. Mose 1,28a)! Sogar das „sich dem Ehepartner sexuell entziehen“ prangert Gottes Wort an (1. Kor. 7,5)! Aber schon vor der Sintflut wurde diese Gabe Gottes, Leben zu "schaffen", zweckentfremdet und in sündiger Weise verdreht (1. Mose 6,1-4). Nur relativ kurze Zeit nach der Sintflut kam es dann wiederum zu sexuellen Entartungen: der sprichwörtlichen „Sodomie“ (1. Mose 13,13 + 18,20 + 19,4-9), welches Gottes Strafgericht nach sich zog. Aber auch beim „natürlichen sexuellen Verkehr“ müssen Gottes Gebote beachtet werden. So ist vor- und außerehelicher sexueller Verkehr sündig. Schaut man sich die Scheidungsraten, ungewollte Schwangerschaften bis hin zu Aids, als Folge vom falschen Gebrauch dieser Gabe an und der dadurch resultierenden großen Not, dann wird schnell klar, dass uns Gott mit seinen Geboten schützen und helfen möchte! Wohl dem Menschen, der sich danach richtet und diese wunderbare Gabe in der rechten Art und Weise gebraucht!
Weitere Infos zum Thema ...



Zur Vollbildansicht ...
Lied zum Thema
Dein Eh sollst du bewahren rein,
daß auch dein Herz kein andern mein,
und halten keusch das Leben dein
mit Zucht und Mäßigkeit fein.

Zum Lied ...

Verwandte Themen

Alltag   Ehe   Freude   Glück   Gottes Gebot   Homosexualität   Lebenslauf   Liebe   Natur  

Umfrage

Umfrage

Alles nur Unsinn
- oder stimmt es doch? Mittelalter-Gerede - oder Selbstbelügung, um ohne Konsequenzen leben zu können wie man will?

Gibt es eine Hölle?

Zur Umfrage