bibelglaube.de
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

Umfrage

Umfrage

Viele Menschen bezeichnen sich als Christen. Was ist aber der Grund für diesen Glauben? Woher nehmen sie die Gewissheit, das Jesus Christus lebt und Gottes Sohn ist?

Warum glaube ich an Jesus Christus?

aktuelle Vorträge

Weitere Infos u. Termine ...

Hit-Liste bibelglaube.de
Seiten, auf die am meisten in den letzten 7 Tagen zugegriffen wurde

Gebet(e)

Gottes Gnade

Gottes Liebe

Himmel

Bekehrung

Gott vertrauen

Gott danken

Heiland

Weihnacht(en)

Sünde(n)

Kreuzigung

Erlösung von Sünde

Gott loben

Glaube(n)

Gottes Hilfe

Jesus Christus

Ostern

Hingabe an Gott

Geborgenheit

Entrückung

Hit-Liste gottesbotschaft.de
Seiten, auf die am meisten in den letzten 7 Tagen zugegriffen wurde

Endzeitliche News

Weisheiten in Reimform

Die Feigenbaumgeneration und die Wiedergeburt Jerusalems

Warnungen ...

Vorträge / Predigten

Trostverse (Bibel)

Wann wird die Entrückung sein?

Endzeit-Artikel

Übergabegebet

Vorträge zum Gebet

Wird Israel auseinanderbrechen?

Das Herz des Menschen

tägliche Bibellese

Spuren im Sand

Endzeit-Videos

Predigt-Livestream & Vortragstermine

Endzeitliche Berechnungen (Stand April 2023)

Festtagspredigten

Spruchkarten (E-Cards)

Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 13.07.2024

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesu Kommen ist nah!

Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter treibt, so erkennt ihr, dass der Sommer nahe ist. Also auch ihr, wenn ihr dies alles seht, so erkennt, dass er nahe vor der Türe ist. Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist.

Matthäus 24,32-34

Unser Geschlecht erlebt nun wie mit Kraft
alle Bäume durchflutet werden mit Lebenssaft.
Darum wisse: Es ist nun an der Zeit
und sei für Jesu Kommen stets bereit!

Frage: Was ist mit dem `Geschlecht` gemeint, welches nicht vergehen wird, sondern das `saftig werden und Blätter treiben` incl. Entrückung miterleben wird?

Zur Beachtung: In der Parallelstelle in Lukas 21,29 heißt es: `Seht den Feigenbaum und alle Bäume` d.h. es geht NICHT nur um Israel! Jesu spricht bei bereits existierenden Bäumen Äste an, die nun Saft erhalten und Blätter treiben, was an Joh. 15 denken lässt: Jesus ist der Weinstock und wir sind die Äste bzw. Reben, welche geistlichen Lebenssaft von Jesus erhalten. Der Feigenbaum Israel existiert wieder seit 1948 und geistliche Bestrebungen zum Tempelbau und Messias zeigten sich spätestens mit der roten Kuh. Gestern fand ich ein Großveranstaltungs-Infoblatt im Briefkasten von `Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi … glauben` - Rufe nach dem Mahdi traten aber bereits schon vor einigen Jahren auf. Unter Christen brach mit dem Zeichen von Off. 12,1-2 am 23.9.2017 am Himmel die Entrückungserwartung an. Alle Bäume treiben somit Blätter und unsere Generation wird die Entrückung erleben. Lasst uns bereit sein!


Endzeitlich relevante News aus aller Welt

Haftungsausschluss: Verlinkte Quellen können vom Seitenbetreiber gelöscht oder deren Inhalt verändert werden. Hierfür und generell lehnen wir jede rechtliche Verantwortung für verlinkte Quellen ab, sollten diese gegen gültiges Recht / Rechtsvorschriften verstoßen! Auch die Meinung verlinkter Seiten muss nicht der unseren entsprechen!

Erscheinung am Nachthimmel wohl die Rakete Ariane 6

Lichtkugel in der Mitte mit mal starkem mal schwachen Lichtring drum herum - gesichtet
10.07.2024 Quelle

Die Bibel spricht von endzeitlichen Zeichen d.h. Erscheinungen am Himmel (Joel 3,3), die es in früheren Zeiten offenbar nicht gab. Wie diese zustande kommen spielt dabei letztlich nicht die Rolle. In diesem Fall ist es ein Lichtring, welcher an einen Ehering erinnert ... und die Brautgemeinde wartet auf die Hochzeit des Lammes (Off. 19,7).

Offizielles Olympia-Plakat ohne Kreuz von Pariser Wahrzeichen

Auf dem offiziellen Plakat zu den Olympischen Spielen in Paris ist das Kreuzsymbol auf dem Pariser Wahrzeichen Hôtel des Invalides entfernt worden. Obwohl das in den Jahren 1670 bis 1676 erbaute Gebäude anhand seiner Kuppel und des Baustils gut erkennbar ist, fehlt das christliche Symbol an seiner Spitze. Stattdessen ragt auf dem Dach ein einfacher Metallzahn senkrecht in den Himmel. Das vom französischen Illustrator Ugo Gattoni gestaltete Plakat sei „im Geiste der Gleichberechtigung“ entworfen worden, heißt es in einem auf der offiziellen Internetseite veröffentlichten Begleittext. Auf dem sozialen Netzwerk X sorgte die Entfernung des christlichen Symbols für Empörung. „Wen wollen diese Leute beschwichtigen? Diese Aktionen lassen auf eine Verachtung der westlichen Zivilisation und ihres christlichen Erbes schließen“, schrieb etwa der katholische Journalist Sachin Jose.
05.07.2024 Quelle

Wie in Offenbarung 12,17 und 13,7 zu lesen ist, wird es in der Trübsalszeit zu einer großen Christenverfolgung und somit Beseitigung christlicher Werte kommen. Diesem satanischen Zustand wird zunehmend der Weg bereitet!
An der Stelle auch ein Hinweis zur Olympiade allgemein: In der Antike war der "Olympische Friede" ein Abkommen griechischer Stämme zum "Waffenstillstand" während der Spiele (incl. 3 Monate zuvor und zur Abreise). Dies erinnert an 1 Thess. 5,3: "Wenn sie nämlich sagen werden: »Friede und Sicherheit«, dann wird sie das Verderben plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entfliehen.".

Baerbocks Nachtflug: Eine Außenministerin, die Maß und Mitte verloren hat

Das Auswärtige Amt hat Kritik an Ministerin Baerbock wegen eines Kurzstreckenflugs nach einem EM-Fußballspiel zurückgewiesen. CDU-Politikerin Gitta Connemann, Vorsitzende Mittelstands- und WIrtschaftsunion, findet zur Außenministerin klare Worte.

Nachtrag: Joe Biden, die Demokraten und der Weg in die Katastrophe
und Wie Biden und Macron den Westen gefährden
und Biden lehnt Demenz-Test vehement ab – Gehirnexperte sieht „Anlass zur Sorge“
und Sorgen vor Frankreich-Wahl: Wird das Land unregierbar?

Nachtrag zur bevölkerungsfeindlichen Politik: Toni Kroos: Deutschland ist nicht mehr das Land, das es vor zehn Jahren war


05.07.2024 Quelle

Wer Agenda und offene "Great-Reset"-Bestrebungen der Eliat der letzten Jahre verfolgte, was laut Off. 6,3-4 im Bürgerkrieg enden wird und laut Off. 6,7-8 sogar mit zum Massensterben auf 1/4 der Erde beitragen wird (alle westlichen Länder zusammen haben 1/4 der Landfläche der Erde), wundert sich nicht: Erst werden weitgehend unwissende, naive und steuerbare Marionetten-Politiker (siehe auch derzeit altersschwacher Biden) oder offenbar bewusste Akteure bis der Job getan ist (siehe Macron) für den "Great Reset" bzw. das runterwirtschaften des Landes benutzt, damit die Bevölkerung dann in ihrer Not jede "Hilfe" annehmen wird. Laut Offenbarung 13 wird die Menschheit dem Antichristen mit einem versklavenden, digitalen Finanzsystem in die Arme getrieben werden.

SCO-Gipfel: Einigkeit in Astana: Belarus wird zehntes Mitglied der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit

Für Wladimir Putin und Xi Jinping war das Treffen ein Zeichen der Stärke. Beim Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) bekräftigten der russische und der chinesische Staatschef das Bündnis als Gegengewicht zur westlichen Welt.

Nachtrag: Gipfeltreffen der SCO-Staaten: Xi und Putin schwören Verbündete gegen den Westen ein

Nachtrag vom 5.7.2024: Streben nach neuer Weltordnung: Beim Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) in Astana will Peking mit anderen Autokratien eine neue Weltordnung schaffen und die bestehende herausfordern.

Nachtrag vom 7.7.2024: Die „große Familie" der SCO erweitert sich und läutet ein neues Kapitel der Zusammenarbeit ein


04.07.2024 Quelle

Nun hat der SCO 10 Mitglieder – und dies erinnert an die 10 endzeitlichen Mächte (Hörner) in Daniel 7 wie auch Offenbarung 13 und 17. Könnte es sich beim SCO um diese biblischen Endzeitmächte handeln? Aktuell findet das Treffen in Astana statt, was kasachisch „Hauptstadt“ bedeutet – ein Hinweis auf die endzeitliche „Hauptmacht“? Auch der Name SCO (= Shanghai Cooperation Organisation) ist interessant, denn Shanghai bedeutet „Stadt, von der aus man in See sticht“ und das Meer steht in der Bibel für das Völkermeer. Diese „Macht“ würde sich somit das Völkermeer unterwerfen. Aber noch beachtenswerter sind die Mitgliedsstaaten: Russland (Gog) und vor allem der Iran – was uns an die Gog-Magog-Schlacht in Hesekiel 38-39 erinnert. Das der schiitische Iran auf den Mahdi wartet, welcher mit Isa auftreten wird (was zu den beiden Tieren in Off. 13, aber auch zum als "der Assyrer" benannten Antichristen in Jesaja 30,31 passt), würde dafür sprechen, dass wir es hier mit diesem 10 Hörnern zu tun haben könnten. Beim Gog-Magog-Krieg wird Russland erst gen Westen siegreich sein, dann aber zusammen mit Iran und weiteren Staaten gegen Israel ziehen – und schon jetzt haben wir einen Russland-Krieg gen Westen sowie ein Iran-Krieg über die Hisbollah mit Israel. Besser könnte es eigentlich nicht passen, trotzdem: Gott alleine weiß es! Viel wichtiger ist angesichts der Nähe zur Trübsalszeit Frieden mit Gott gemacht zu haben! Daher der Aufruf: Komm zu Jesus!

39 Panzer, HIMARS, Munition: Deutschland übergibt Ukraine unbemerkt riesige Waffen-Lieferung

Deutschland forciert im Sommer im Verborgenen die Waffenhilfe für die durch Russland angegriffene Ukraine. Das zeigt ein gewaltiges Militärpaket aus Berlin.
03.07.2024 Quelle

„Heimlich“ Eigentum des deutschen Volkes wegzugeben, reiht sich letztlich nur in die Straftaten der Politik und Elite ein, aber endzeitlich bedeutsamer ist, dass wir eh bekanntlich fast nichts zur Landesverteidigung haben und nun auch noch „riesige Waffenlieferungen“ tätigen und somit den Bestand noch weiter runterfahren. Hierbei ist an Hesekiel 38,4 zu denken: Russland (Gog) wird bei einem erfolgreichen Siegeszug „herumgelenkt“ werden – Richtung Süden nach Israel. Da Osten (Verbündeter China) und Norden (dort ist nichts) ausscheiden kann es sich nur um einen Siegeszug gen Westen handeln. Hierzu würde auch der erste apokalyptische Reiter auf dem weißen Pferd in Off. 6,1-2 passen: Er erhält eine Krone (Macht) und zieht von vornherein siegreich aus d.h. ihm ist der Weg bereits geebnet worden. Da die westlichen, ohnehin geringen militärischen Ausrüstungen in der Ukraine „verheizt“ werden und Russland bewusst extrem große Bestände zurückhält (offenbar für einen Tag X), dürfte sich Gottes Wort schon sehr bald entsprechend erfüllen und Russland ohne wirklichen Widerstand in rasendem Tempo im Westen einmarschieren. Wie erwähnt, wird Russland aber nur extrem kurz bleiben, da es „herumgelenkt“ werden wird.

Diese und weitere News finden Sie unter Endzeitlich relevante News aus aller Welt